Inseln

Nachts ist Neapel zauberhaft (© Redaktion - Portanapoli.com)

Eine spannende Dokumentation über die Schönheiten am Golf von Neapel für alle Fans dieser wunderbaren Region.

Capri ist seit den 50er-Jahren das Sehnsuchtsziele vieler Reisender. Ihre Naturschönheiten und das zauberhafte Licht locken jeden Tag bis zu 20.000 Ausflugstouristen auf die kleine Insel im Golf von Neapel. Lohnt es sich trotz der vielen Tagestouristen, die Insel zu besuchen? Und ob!

Orte: Capri, Anacapri

Die drei Inseln im Golf von Neapel haben einen ganz unterschiedlichen Charakter. Capri ist exklusiv und mondän, das Inselchen Procida fast unbekannt und ursprünglich. Ischia lockt mit Thermen und langen Badestränden erholungssuchende Urlauber.

Orte: Capri, Ischia, Procida

Die Insel Ischia im Golf von Neapel gehört zu den bekanntesten Seebädern der Welt. Herrliche Thermalgärten und lange Strände locken Wellnessurlauber und Naturliebhaber.

Orte: Ischia

Entdecken Sie die herrliche Region am Tyrrhenischen Meer vor der mittleren Westküste Italiens.

Die Pontinischen Inseln vor der Küste Roms sind ein beliebtes Urlaubsziel der Italiener. Im Ausland ist das malerische Inselarchipel aber fast unbekannt und gilt noch als Reise-Geheimtipp.

Orte: Ponza, Ventotene

Süditalien-Fans dürfen diese Sendung nicht verpassen: In der TV-Reihe "Wunderschön!" geht es mit Tamina Kallert in die schönsten Ecken von Kampanien, Apulien, Sizilien und Sardinien.

Orte: Neapel, Amalfi, Capri

Tamina Kallert präsentiert italienische Urlaubsträume und zeigt Italien von seiner schönsten Seite. Das süße Leben und herrliche Landschaften locken sie an die traumhafte Amalfiküste und an den Golf von Neapel.

Capri gilt als die mondänste und exklusivste Insel Italiens. Hier macht der Jet-Set und die Prominenz aus Hollywood Urlaub. Aber Capri ist noch viel mehr: Entdecken Sie Geschichten und Naturschönheiten der kleinen Insel im Golf von Neapel.

Orte: Capri
Im Nationalpark Cilento gibt es viele ausgezeichnete Strände (© Redaktion Portanapoli.com)
Auch im Jahr 2015 haben wieder viele Küstenstreifen in Italien die begehrte Blaue Flagge erhalten. Wo das Fähnchen weht, dürfen sich Badegäste über eine besonders gute Wasserqualität und saubere Strände freuen.

Die herrliche Insel Capri im Golf von Neapel ist der Inbegriff für Luxus und "dolce vita". Aber sie besticht vor allem durch atemberaubende Naturschönheiten, manche sogar noch fast unentdeckt.

Orte: Capri
Sardinien ist eine der schönsten Inseln im Mittelmeerraum. Kristallklares Wasser, lange Sandstrände und ausgedehnte Wälder machen sie zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Italien. Sardinien ist schnell mit der Fähre von vielen italienischen Häfen erreichbar.

Capri gilt als eine der schönsten Inseln Italiens und zieht schon seit Jahrhunderten Reisende aus aller Welt an. Die Dokumentation "Traumorte - Capri" erzählt von Reisererlebnissen auf diesem wunderbaren Flecken im Golf von Neapel.

Orte: Capri
Lacco Ameno auf Ischia (© Francesca - Portanapoli.com)
Für einen Urlaub auf der Insel Ischia muss man nicht unbedingt tief in den Geldbeutel greifen. Wer auf ein Wellnesshotel verzichtet, die Hauptsaison meidet und einige Tipps beachtet, kann auch auf der beliebten grünen Insel preiswerte Ferien machen.
Orte: Ischia

Ponza gilt als Geheimtipp unter Italienliebhabern. In der Dokumentation geht es auf Entdeckungsreise zu der kleinen Mittelmeerinsel.

Orte: Ponza, Ventotene

Seiten