Ausflüge

Der historische Zug ArcheoTreno fährt von Juni bis Dezember 2017 von Neapel zu einigen der berühmtesten archäologischen Stätten in Kampanien: Pompeji, Paestum, Velia und Ascea.

Von April bis 15. Oktober 2017 ist wieder der Zug "Campania Express" in Betrieb, der Touristen bequem und komfortabel nach Pompeji, Ercolano und Sorrent bringt. Die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen am Golf von Neapel.

Capri ist seit den 50er-Jahren das Sehnsuchtsziele vieler Reisender. Ihre Naturschönheiten und das zauberhafte Licht locken jeden Tag bis zu 20.000 Ausflugstouristen auf die kleine Insel im Golf von Neapel. Lohnt es sich trotz der vielen Tagestouristen, die Insel zu besuchen? Und ob!

Orte: Capri, Anacapri

Die drei Inseln im Golf von Neapel haben einen ganz unterschiedlichen Charakter. Capri ist exklusiv und mondän, das Inselchen Procida fast unbekannt und ursprünglich. Ischia lockt mit Thermen und langen Badestränden erholungssuchende Urlauber.

Orte: Capri, Ischia, Procida
Der Klassiker aus Neapel: Pizza mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum (© Redaktion Portanapoli)
Wo könnte man das Pizzabacken besser lernen als in Neapel, der Wiege der Pizza? Lasse Dich bei einem Workshop von einem neapolitanischen Pizzaiolo in seine Geheimnisse einweihen und lerne, wie eine perfekte Pizza gelingt.

Einmal Archäologe in Pompeji spielen, mit anderen Kindern Pizza backen oder zusammen mit den Eltern die Kunstgalerien Neapels entdecken: Tolle kulturelle und aufregende Veranstaltungen für Familien bietet die Stadt Neapel im Rahmen des Projekts "Napoli4families".

Avellino liegt in den grünen Irpinia-Hügeln der Region Kampanien. Die Stadt kann mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreicht werden, auch vom Flughafen in Neapel oder Rom.
Orte: Avellino

Ab März 2016 wird wieder ein weiterer Zug eingesetzt, der Neapel und Sorrent mit den archäologischen Ausgrabungsstätten Pompeji und Herculaneum verbindet. Er ist besonders auf die Bedürfnisse von Touristen zugeschnitten.

Süditalien-Fans dürfen diese Sendung nicht verpassen: In der TV-Reihe "Wunderschön!" geht es mit Tamina Kallert in die schönsten Ecken von Kampanien, Apulien, Sizilien und Sardinien.

Orte: Neapel, Amalfi, Capri
Burg Maschio Angioino am Hafen (© Diego Barbieri - Fotolia.com)
Wenn es Nacht wird am Vesuv, umfängt Neapel seine Besucher mit einem ganz besonderen Zauber. Nach Einbruch der Dämmerung beginnen die Lichter der Häuser in der Bucht zu schimmern und am Borgo Marinari erwacht das Nachtleben. Wir verraten die schönsten Aussichtspunkte und geben Tipps für Ausflüge.
Orte: Neapel
Über der U-Bahn-Station Municipio bezaubert di Fontana del Nettuno (© Luigi - Portanapoli.com)

Am 2. Juni 2015 ist es soweit: Am Hafen Molo Beverello in Neapel wird die U-Bahn-Station Municipio eröffnet.

Orte: Neapel
Futuristisch gestaltete U-Bahn-Station Garibaldi am Hauptbahnhof (© Redaktion - Portanapoli.com)
Er ist nicht nur der größte Bahnhof von Neapel, sondern mit einem jährlichen Passagieraufkommen von 50 Millionen Fahrgästen auch einer der wichtigsten in Italien. Vom der Stazione di Napoli Centrale fahren Züge in viele italienische Städte und zu touristischen Ausflugszielen in der Umgebung.
Orte: Neapel
Casa del Fauno in Pompeji (© Vito Arcomano - Fototeca ENIT)
Tausende von Besuchern besichtigen jährlich die archäologischen Ausgrabungen von Pompeji am Golf von Neapel. Die Ausgrabungsstätte ist eine feste Etappe von Reisegruppen, die eine Studienreise oder Rundreise in Kampanien machen. Aber auch viele Schulklassen wählen Pompeji als Ausflugsziel. Wir verraten Ihnen, was Gruppen bei der Besichtigung beachten sollten.
Petersdom und Petersplatz in Rom (© Sandro Bedessi - Fototeca ENIT)
Der Petersdom und die Sixtinische Kapelle gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt. Um einen Blick auf die wunderbaren Deckenmalereien von Michelangelo zu erhaschen, muss man sich allerdings meistens in einer langen Schlange anstellen. Wir haben einen Tipp, wie Sie sich die Wartezeit in Rom sparen können.
Orte: Rom
Sorrent ist ein idealer Reisestandort für die Besichtigung des Golfs von Neapel (© Goran Bogicevic - Fotolia.com)

Sie suchen eine Ferienwohnung in Kampanien? Sie hätten vielleicht auch gerne einen Flughafentransfer und Ausflugstipps? Dann könnte es sich lohnen, einmal bei unserer Partneragentur Tredy in Sorrent reinzuschauen. Als einheimische Reiseagentur kennt sie sich bestens aus und kann schnell Transfers, individuelle Ausflüge oder Kurse organisieren. Dazu gibt es Tipps für die schönsten Sehenswürdigkeiten, leckersten Speisen und besten Locations.

Seiten