Die Märkte Neapels: Einkaufsspaß und Folklore

Die Atmosphäre eines neapolitanischen Marktes sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Die Ware wird von den Anbietern mit typischem lauten Geschrei dargeboten, während gleichzeitig Frauen an den Wühltischen um ihre Schnäppchen kämpfen.
Auf dem Antignano-Markt gibt es neue und gebrauchte Kleidung (© Redaktion - Portanapoli.com)
Auf dem Antignano-Markt in Neapel gibt es neue und gebrauchte Kleidung (© Redaktion - Portanapoli.com)

Neapels Märkte sind ein buntes Durcheinander aus im Wind flatternden Hemden, Obst- und Gemüseständen, bunter Keramik und Kleidung. Angeboten wird fast alles, wobei die Märkte unterschiedliche Schwerpunkte haben.

Vor allen Dingen bei Kleidung und Schuhen gibt es auf den Märkten in Neapel günstige Schnäppchen aus Restverkäufen, Ladenschließungen oder der letzten Saison. Es kann zwar verhandelt werden, aber die Handelsspanne ist meistens gering und die Preise ohnehin niedrig. Eine neue Tasche für fünf Euro oder ein Schal für drei Euro liegen durchaus im Bereich des Möglichen. Auch Second-Hand-Kleidung für Damen, Herren und Kinder wird zu günstigen Preisen auf Wühltischen angeboten. Für Schuhe stellen manche Verkäufer ein Stück Pappe zur Verfügung, auf dem man den Schuh anprobieren kann.

Als behelfsmäßige Umkleidekabinen dienen oft die Ladeflächen kleiner Transporter, oft mit einem kleinen Spiegel. An manchen Ständen kann Kleidung sogar umgetauscht werden, falls sie beim Anprobieren nicht passen sollte. Viele "Geschäfte" haben über Jahre ihren Verkaufsstand an einer festen Stelle und viele treue Stammkunden.

Aber Achtung: Wer Mode Made in Italy sucht, sollte sich auf dem Etikett über die Herkunft des Kleidungsstücks versichern. Es werden auch Billigprodukte minderer Qualität verkauft, an denen man keine lange Freude hat.

Wer lieber in Geschäften einkaufen geht, findet in Neapel lange Fußgängerzonen mit vielen Boutiquen für eine ausgedehnte Shopping-Tour.

Auch die Lebensmittelmärkte in Neapel sind einen Besuch wert. Wir haben ihnen einen ganzen Blog-Beitrag gewidmet:
» Farben, Stimmen und Düfte: Einkaufen auf (Lebensmittel-) Märkte in Neapel 

 

Region: 
Orte: