Neapel: Neue U-Bahn-Station am Hafen

Am 2. Juni 2015 ist es soweit: Am Hafen Molo Beverello in Neapel wird die U-Bahn-Station Municipio eröffnet.

Über der U-Bahn-Station Municipio bezaubert di Fontana del Nettuno (© Luigi - Portanapoli.com)
Über der U-Bahn-Station Municipio bezaubert di Fontana del Nettuno. (© Luigi - Portanapoli.com)

Die neue U-Bahn-Station Municipio neben der Burg Maschio Angioinio am Hafen von Neapel gehört zur Metrò dell'Arte, der "Kunst-U-Bahn" Linie 1. Bekannt ist sie als “Station der drei A’s”, die für Kunst (Arte), Architektur und Archäologie stehen.

Bei den Baurbeiten für die U-Bahn kam es immer wieder zu Baustopps, weil man dabei auf archäologische Reste des einstigen Hafens von Neapolis stieß. Die sensationellen Funde antiker Schiffe und Mauern werden ab dem Jahr 2017 nach der endgültigen Fertigstellung in der Kunst-Station ausgestellt.

Doch schon heute dürfen sich Kreuzfahrt-Touristen über komfortablere Landausflüge in Neapel freuen. Direkt vom Hafen können man schnell alle interessanten Punkte von Neapel erreichen oder zum Hauptbahnhof gelangen. Von dort geht es dann mit dem Zug weiter nach Pompeji oder Sorrent. Aber auch die Fähren zu den Inseln Capri und Ischia können nun schneller erreicht werden.

» Italien-Blog: Mehr Infos zur neuen U-Bahn-Station Municipio am Hafen